Mz_galerie_3x4

Sind Sie mein Kunde ohne davon zu wissen? So überprüfen Sie es und erhalten meine Tipps - hier klicken

Die  ABO-Regeln

Wettarten - Wettsystem
So machen Sie nichts falsch

Mein Stil: BUNT ist KULT
 Wetten wie Gott in Frankreich

So lesen Sie meine Rennkarten

Themen-Artikel
Direktwahl per Link
oder auf “Infos” klicken und alle Themen finden

Altersgewichtrennen?  Aufgewichtsrennen?
  Ja was denn nun?
 Ich erkläre es Ihnen  + Ausgleichrennen

Falsche Zweier- * Dreierquoten?
leicht zu übersehen

Galopprennen
 - wo Profis oft Amateure sind

Lesen sie den Artikel (Stand 14.03.2020)

Einbehalt der Rennvereine
Mannheim: 11.06.20: 35% Dortmund (23.02.20), Mülheim, Hannover,
Köln nur 58,54% Auszahlung in der 4er!!!
Dortmund 29.05.20:
drei JP angeboten. Offen 1x 3er PLUS
 38.330€ VIERER

Neuer Artikel: Galopprennen sind international
-wie Sie ausländische Gäste wett-technisch sehen sollten
Klicken Sie auf “infos” und dort unter “Stichworte

    Die Multi-Falle.
 2 aus 4
Multi

Jackpot entstand:
Köln, 14.06.2020
10. Re 4er: 11.467,20€
Dresden 13.06.2020
7. Re 4er: 10.199,20€
Hannover 27.10.19
5. Re 2er ca .2.400
5. Re 3er ca. 6.300€
Krefeld 10.11.2019
4. R - 4er ca 6.930€
Dortmund: 22.12.19
3. Re 3er 3.314,25
5. Re 3er 2.873,30
>35% Einbehalt + am 29.05,20 ausgespielt

5. Re 4er 9.121,05
Ausgeschüttet: 4er am 29.12. 6.008,43  = offen 3.112 € nach wie vor
Merkwürdige JP-Extras: 7x 2.000 + 6008 für die 4er.
Neue JP´s : 08.03. aus Rennen IV:
3er 4.781,50 offen - am 20.06. gehen 64.64% in den JP im 5. (3.090) OK

4er 8.926,50 €. am 29.05. angeboten 8.797 (?ß) - nicht getroffen - neuer JP also weiter 8.926 + NEU 28.492... = 37.418 € da werden wir mal verfolgen....am 20.06.20 gehen 31.895,16 in den Pott? Kann ich nicht rechnon oder die Dortmunder? da fehlen 5.524 €

Hannover 07.05.20:
3.Re  3er:  6.5ß߀
10. RE: 3er: 3.565

 

G_SEITE

Setzten Sie nur soviel Geld ein,  wie Sie mit einem Lächeln verlieren können

machen Sie
einen Klicks
Sonntag

5. Juli 2020 - Mülheim ...  natürlich liegt der Focus für fast alle Wetter auf der 25.000€ Viererwette.....

PLANÄNDERUNG: ich hatte eine Änderung an den Rennkarten vorgenommen und mich dann entschieden - heute schaffen viele Menschen nicht mehr als eine Sache im Kopf zu behalten - die neue Wettmöglichkeit zu verschieben.

Also heute alles Risikotipps.


1. Rennen
2. Rennen
3. Rennen
4. Rennen
5. Rennen
6. Rennen
7. Rennen
8. Rennen
9. Rennen
10. Rennen

11. Rennen
12. Rennen

Leider fehlt mir die Zeit den Soundcheck zu erstellen....

Und was ist auf den Rennkarten neu? Ja, im Kopf der Rennkarten finden Sie Informationen wie Nr. des Rennens, Ort, Bodenbeschaffenheit (vorausslichtliche) Distanz, Datum un “ART”. Und da finden Sie ab sofort im Falles eines Handicap-Rennens (Ausgleich I bis IV) nicht mehr A bis D sondern in kleinen Buchstaben die KATEGORIE und nicht mehr die Bezeicnung des Ausgleichs. Es ist in meinen Augen wurscht, ob das Rennen der KAT D ein Agl II mit -9,5 Kilo oder ein Agl III mit -8 Kilo ist. Also

“c” ist Kategorie C (aber auch B) und somit in AGL I oder AGL II
“d” ist KaT D und somit ein Agl II oder III
“e” ist Kat E und somit ein Agl III oder (selten) IV
“f” ist Kat F und somit ein Agl IV

 

12. JUli 2020 - DERBY in Hamburg
Nein, nein, Sie haben keine Woche verschlafen. Doch heute sind wieder einige Streichungen erfolgt und so kann man aus den (am 20.06.02020) genannten Pferden schon mal eine sehr sicherer Prognose abgeben, welche Pferde unter den ersten Vier im Derby sein werden. Zwar haben wir heute noch 26 Pferde in der Nennliste, doch ist Surrey Pride im englischen Derby Starter und fällt für das Derby in Hamburg aus. Ein sicherer Starter scheint mir die Darboven-Stute Russian Shuffle zu sein, doch erfüllt diese wohl kaum die Anforderungen eines Rennens der KAT C, geschweigen denn die des Derbies: KAT A. Uns so kann ich Ihnen hier die aktuelle Liste der verbleibenden 24 Kandidaten anbieten.

28, Juni 2020 - Hannover - 14 Rennen rekordverdächtig! “Normal” wäre heute der 2. HH-Renntag - Corona verschiebt die letzte Derby-Chance auf 14-Resttage. Aus Zeitgründen mache ich es dem Platz angemessen: KNAPP

1. Rennen S-Ch_01
2. Rennen  S-Ch_02
3. Rennen  S-Ch_03
4. Rennen  S-Ch_04
5. Rennen
6. Rennen
7. Rennen  Viererwette mit 25.000 € Garantiesumme
8. Rennen
9. Rennen
10. Rennen
11. Rennen - JP in der Dreierwette
12. Rennen
13. Rennen
14. Rennen

Alles wie immer an dieser Stelle als RISIKOTIPP - der Soundcheck solange die Stimme hielt
Gutes Gelingen

21. Juni 2020 - Düsseldorf mit 12 Rennen, 1.000 Guineas - Gruppe II
Listenrennen und die Viererwette - die letzte So-4er mit “nur” 10.000€ Garantiesumme
nach dem turbulenten Dortmunder Renntag - mit nicht nachvollziehbaren Quoten in der Dreier- und Viererwette -- fällt es ein wenig schwer, umzuschalten auf Normalbetrieb

Ich bleibe auf Sparflamme und gebe Ihnen die Risikotipps (die manuell erarbeiteten TIpps bekommen nur die Abonnenten , keine EMails von Lesern bedeutet heute wohl keinen neuen Abos) und mache dann Feierabend:
1. Rennen
2. Rennen
3. Rennen
4. Rennen
5. Rennen
6. Rennen
7. Rennen
8. Rennen (VW mit 10.000 Garantie)
9. Rennen
10. Rennen
11. Rennen
12. Rennen

Heute ist der letzte Sonntag, bei dem die “Wettendas2.0” Leute normal spielen. Mal schauen, ob die sich wirklich enthalten können.
Es hat sich als gute Entscheidung erwiesen, dass ich die knappe Zeit die für den Renntag am 21. Juni blieb mich dafür zu entscheiden, lieber alle Risikotipps einzustellen und wenig an optik und Text zu investieren. Ich konnte also alle Risikotipps einstellen ... und im 4. Rennen waren die Siegwetter erstmals mit Plus, denn So Soon war “as soon als possible” als Erster im Ziel und brachte mit dem 4. Zehner satte 74€ in die Kasse. Zwei Rennen weiter kamen 18  € (=92)hinzu - wenn auch die geringe Quote uns 2 € entriß. I 7. wurde unsere Sieger in bester Manier noch Dritter, nachdem es 50 Meter vor dem Ziel noch nach einem 89-Sieger aussah. Den nächsten Risikotipp gab es erst im 9. Rennen und das war der Hauptgewinn des Tages! 123 € (=215), die Serie stoppt erst nach dem 10. Rennen, wo wir durch 32 € auf nun 247€ wuchsen. Die beiden “Schlaffies” in den letzten beiden Rennen tat uns nicht mehr weh. 110€ eingesetzt und 247€ Cash

Köln - 14. Juni 2020 - die “UNION”
Auch in Corona-Zeiten laufen viele Rennen auf das Derby zu. Noch 4 Wochen und ein bißchen  Glück, dass C nicht zurückkommt, dann sehen wir in Hamburg die Arbeit der Trainer im neuen Licht. Nach aktuellem Eindruck steht Wonderful Moon über dem Feld - doch hat auch Grocer Jack imponiert und vermutlich auch eine ganze Portion Reserve in Hinterhand. Die Bedeutung der Union ist nicht so groß wie man vermuten würde. Der Union-Sieger hat ein ums andere Mal im Derby enttäuscht. Das mag viele Gründe haben aber kaum alle auf einmal. Ich persönlich sehe da immer wieder Jockeys die im Derby glauben alles besser machen zu müssen, Trainer die dann doch zu lange Pausen einleben oder gar eine Sonderschicht.  Das Geheimnis scheint eine gute Portion Gelassenheit auf Seiten des Trainers und Jockeys. Oft hatte ich das gute Gefühl, dass die Hauptbeteilgten sich klarmachten, ein tolles Pferd mit Zukunft im Stall zu haben und mit der Gelassenheit “wenn nicht Derby, dann ein anderes Gruppe I Rennen”  ins Rennen zu gehen. Und schwupp, schon klappte es, nicht wahr Andrasch. So oder ähnliche Einstellungen erinnern mich an die großen Zeiten von Trainern (u.a. Sven von Mitzlaff).  Was mir heute in der Union auffällt ist, dass Andre Best die dritte Grewe Farbe um die Bahn trägt. Mir gefiel nicht nur der eine oder andere Ritt von Andre Best in jüngster Zeit,  sondern auch das letzte Laufen des Pferdes. Klar, andere Klasse, aber steckt da nicht noch viel mehr im Pferd?  Es wurde früh nach vorne beordert - wie man später erahnen konnte, wußte man um seine Angst. Sehr grün lief das Pferd, hatte dann Pech durch erkennbare Hemmung durch zwei Pferde zu gehen, es folgten dann gleich zwei oder eher drei Störungen bevor man in ruhige Gewässer kam; mit Routine kann man sicherlich einiges erwarten. Zweifel habe ich nur in der Frage des Stehvermögens, denn nach kurzem Run kam auf die letzten 100 Meter keine Reaktion mehr,  aber wenn nicht die UNION, dann eben ein anders Gruppe II -Rennen....Die RISIKOTIPPS für KÖLN:
1. Rennen  3j KAT D
2. Rennen Agl IV - KAT F * GAG +10
3. Rennen 3j sieglose
4. Rennen Agl III - KAT D * GAG -8          //// Viererwette AZG10.000€
5. Rennen 2j
6. Rennen 3j KAT D
7. Rennen “UNION” Gruppe II - KAT A  /// Dreierwette AGZ 10.000€
8. Rennen Agl III - KAT E * GAG 0
9. Rennen Agl II - KAT D (!!!) * GAG -12  /// Dreierwette AGZ 10.000€
10. Rennen Agl IV - KAT E * GAG +2     //// Viererwette AGZ 10.000€
11. Rennen Agl III - KAT D * GAG -6
12. Rennen Agl IV - KAT F *. GAG +10

Hannover, 07. Juni 2020 Moin Leute,
ich veröffentliche auf meinen Internetseiten - nach Möglichkeit - in wechselnden Ausrichtungen Tipps. Mal sind es ganz einfach meine TIpps wie ich sie auch den Abonnenten per Mail senden, mal Risikotipps, mal meine ganz neuen Trendtipps; dies gilt bis zu 15. Juni. Danach werde ich sicherlich weiter auch hier aktiv sein, da wird dann meine Kreativität gefragt sein. Warten Sie mal ab was folgt. Kreativität ist dann auch das Stichwort für meine Abonnenten: Die meisten “Abonnenten” (wer sich über den Link bei Racebetsgemeldet hat) bekommen alle Tipps zu allen Zeiten. Denn die meisten wetten in 28 Tagen mehr als 250€ - aber schon mit weniger als 2€ im Tagesschnitt erhalten Sie eine gute Tippauswahl, die Ihren Tagesumsatz deutlich überschreitet. Aber mit 2€ in 28 Tagen, oder gar mit 50 Cents entwickelt man keine Kreativität. Der Veruch ist erlaubt, aber erfolglos. Bedenken Sie einfach und bitte, dass ich je nach Datenlage nur im günstigsten Fall pro Rennen unter 60 Minuten Zeitaufwand bleibe, meist eher um 90 Minuten. Für Sie bleiben dann noch 2-3 Minuten Überlegung und fertig.
Vor Textung hier schon mal die Risikotipps mit pferdeübergreifendem Renninformationen:
1. Rennen    - 3 jährige Stuten KAT D (na, eher eigentlich KAT E)
2. Rennen    - Aufgewichtsrennen für Ältere Pferde KAT E
3. Rennen    - 3jährige Pferde KAT D
4. Rennen    - Agl IV KAT E GAG +3
5. Rennen    - LR für 3jährige und ältere Stuten KAT A
6. Rennen    - 3jährige Pferde KAT D
7. Rennen    - Agl III KAT D GAG -7,5
8. Rennen    - Auktionsrennen für 3jährige KAT C
9. Rennen    - Agl III KAT D GAG -3
10. Rennen  - LR für Stuten KAT A
11. Rennen  - Agl III KAT D GAG -3
12. Rennen  - Agl IV KAT F GAG +9   VIERERWETTE mit 10.000 € Garantieauszahlung
13. Rennen  - Aufgewichtsrennen für 4jährige und ältere sieglose Pferde
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Hoppegarten, 31. Mai 2020
10 Rennen erwarten die Zuschauer am Bildschirm. Die Rohdaten (siehe noch unten zum 17.05.) habe ich erste einmal ad acta gelegt.  Die Rohdaten “RAW” sind nichts weiter als die Daten die sich aus der Datenbank ergeben OHNE Filter anzugeben. Wobei dennoch Dinge wie Distanzen und andere wertvolle “Kredenzien” schon Teil der Datenbank sind. Doch schon bei der Bodenbeschaffenheit habe ich andere Beoboachtungen als landläufig den Kommentaren zu entnehmen sind. Praktisches Beispiel Baden-Baden hatte am 23. Mai erst die Bodenbeschaffenheit überprüft und für das nächste Rennen geändert, nachdem die Reiter die Außenrails ansteuerten. In Hannover geschieht dieser Kurswechsel im Einlauf selbst bei bestem Wetter, weil es innen einfach zu “ungemütlich” (wie ein Trainer mir schrieb) wurde.

Meine Tipps für den 29. (Rennen 1-2) und 30.05.2020 nutzten die Filter “Risiko”, der eine ähnliche Tipps hervorbringt wie die RAW. Ganz neu habe ich einen Filter “Siegertyp” kreiert und nutze diesen für die TIpps heute und zumindest auch am 01. Juni 2020 für diese Seite. Dieser Filter transportiert die “fetten Enten”meist ein wenig nach hinten im Tipp, ohne aber den Favoriten zwangsläufig nach vorne zu stellen. Wem diese Tipps - Risiko oder Siegertyp-Variante - zu riskant sind, der soll sich einfach an den “Wettexperten” aus dem Live-Video halten. Lassen Sie sich beibringen, was und wie ein Handicap aussieht und erfahren dann vom Wettexperten, dass er das Höchstgewicht nur ungern wettet - und da obwohl keine andere Programmnummer häufiger Sieger eines Rennens ist. In Dortmund gab es einmal bei 8 Rennen sieben Sieger, die die “1” auf der Satteldecke trugen. Und wenn Sie dann nur die Favoriten wetten, dann sind SIe genau so gut (gut?) wie der Wettexperte.

hier können Sie absahnen:

1. Rennen  Aufgewichtsrennen für 3jährige Stuten
2. Rennen dito für Hengste und Stuten
3. Rennen Ausgleich IV KAT  E +1 kg
4. Rennen Nur Rennkarte AGL III KAT D -8 kg  * VIererwette*
5. Rennen DIANA Trial - Gruppe II KAT A
6. Rennen Aufgewichtsrennen für Dreijährige
7. Rennen AGL IV KAT F  +11 kg
8. Rennen AGL II KAT C -16 kg
9. Rennen Aufgewichtsrennen für 4jährigen und ältere KAT E
10.Rennen AGL IV KAT F +10kg

----------------...................----------------...................----------------...................----------------...................----------------...............
Deauville , 31. Mai 2020
Wenn ich mir die beiden Renntage in Deauville anschaue, so habe ich den Eindruck, dass man dort auf das F-Derby zusteuert. Keine Ahnung wie es in Paris aussieht - ein Drama könnte sich dort auf sportlicher Ebene anbahnen. <<<Aber  noch ist es ja nicht so weit, sndern Zeit für  die Tipps zum Sonntag. Die Abonennten erhalten diese per e<mail, aber ich habe hier einmal genau jene Rennen zusammengestellt, bei der auch in Frankreich unsere gute alte Zweier- und Dreierwette (in F “ordre” bezeichnet für richtige Reihefolge) zur Anwendung kommt (bei weniger als 8 Startern)
1. Rennen
2. Rennen
4. Rennen
6. Rennen
8. Rennen
9. Rennen
da kommt Freude auf, vor allem wenn wir es packen zwei oder mehr einzusacken ... dann sind wir schon im Plus ... also Netto .... oder auch Wetten lohnt sich. Wie komme ich bloß wieder auf diese komischen Marketing-Ausrutscher?

*******************************************************************************************************************************
 

Home | Impressum | Die neue "Ich" - Seite | Infos | Tipps/ F-Tour | Montag | Dienstag | Mittwoch | Donnerstag | Freitag | Samstag | Sonntag | Renntermine | Rechtsfragen |

  Neustart 21.03.2019

 Lieber ins Schwarze treffen,
als ins Blaue wetten

Getroffene “hohe*” Quoten 2019:
* Sieg >99 2er>499, 3/4er>999 - alle :10 ;
3er* grDW, 3er² 1= I-II, 3er³= I)i-II-III
Seitenpause - wird seint Juin 2019 nicht bedient

Tag

Ort/ #

Wette

Quote:10

16.06

DD 6

3er

8.972

 

DD 7

3er*

7.914

 

DD 5

2er

760

 

DD 6

2er

954

 

DD 6

Sieg

175

04.06

Borely 8

3er

1.258

30.05

Bad 8

3er

3.892

30.05

MD 4

3er

1.908

 

 

“ER

566

06:05

Chy 5;

3er

1.372

05.05

DD 8

3er

1.878

04.05

Lonch 8

Dri

2.188

30,04

Chy 1

3er

1.585

23.04

Comp 4

Super-4

1641

 

Comp 5

Multi

101

22.04

Sarb 2

3er

2.166

21.04

Sonsv 4

2er

1.494

 

sonsb 4

3er

1.640

14.04

D 3.

3er

4.835

 

D 3

2er

1.295

 

Zwb 7

3er

1.099

13.04

Ch 3

3er

4.888

12.04

StCl 2

3er

6.305

10.04

ML 7.

3er

1.515

08.04

Mlle 5

3er

1.041

 

Mlle 7

Super4

1.339

05.04

Comp 9

Sieg

100

 

Comp 4

3er ²

3.722

04.04

StC 7

3er

1.430

01.04

Chan 6

3er

2.911

25:03

Mlle-V 1

3er

6.864

 

 - “ -

Sieg

120

24:03

D  1

3er

1.995

26.03

StCl 1.

Qui  Odre

115.561

 

 - “ -

Qui desod

1.178

>Besucherzaehler