Mz_galerie_3x4

Die  ABO-Regeln

Jackpot entstand:
Düsseldorf  - 4er
30.09.18 - 4. Re

Poolgröße   16.695
Termine 2019 D:
24.03/ 14.04/
Krefeld  4. Re
04.11.18 - 4er
Pool:        16.217,40
Dortmund
03.02 - 5. Re - 4er
Pool          11.556
17.02 - 5. Re-   4er
Pool            12.494

10.03.19 - 4.R - 2er
Pool:              1.117
Köln

 31.03.19 - 4. R- 3er
Pool:         9.322,75
Mülheim

08.04.19 - 2. R - 3er.
Poolgröße: 3.312€
Pool=Umsatz
 

G_SEITE

Setzten Sie nur soviel Geld ein,  wie Sie mit einem Lächeln verlieren können

16.04: Newmarket - die Gruppe-Rennphase nimmt Fahrt auf:
Nun kommen die ersten tOP-3Jährigen zum Einsatz- Noch sehen wir weniger Formen als Fakten, aber das ist das alte Spiel Bauch gegen Kopf. Ich tippe auf das Pferd von Mark Johnseon.... Rennkarte geht heute mal an ALLE, auch wer nicht über meine Link bei RB angemeldet ist, kann die Rennkarte bei mir anfordern... eMail siehe Impressum...

16.04 Chantilly - Im Mai sind die Derby in F, GB und Ity, Im Juli erst folgen die in IRE+D. Sie Gruppe-Rennen werde ich voraussichtlich alle mit Tipps belegen, aber die sind normal für meine Abonnenten reservier. - Ausnahme heute siehe oben.  Es kann aber auch sehr interessant sein, die zweite Garde sich einmal anzuschauen, denn davon werden ganz sicher noch welche den Weg nach “oben” schaffen.  Deswegen reden wir kurz über das 5. in Chantilly. Men erste Blick ist immer der nach den Blusen von Godolphin, Maktoun, Tabor&Co , denn wenn diese im Rennen starten, sind die meist weit vorne und eine Option für bessere Rennen. Das finden wir heute hier nicht, aber ...die Besitzer aus dem Osten Europas rüsten auf. Witzig dabei, dass sie sich sogleich für Ihre Sprachkenntnisse entschuldigen: “Pardon my French” ist aber vielleicht sogar ein Wechsel auf die Zukunft in Frankreich. Mein Tipp 2-5-3-1-7 E 8) : 

 

02.04:   Maison-Laffittte...
doch erlauben Sie kurz den Blick auf den 1.4.:
01.04: Kein Aprilscherz:
Das war einer der erfolgreichsten Tage der “Neuzeit”. Multi F-TOur und mehr
Aus  Zeitgründen hatte ich es am 31.03 nicht geschafft, ein paar Tipps ins Netz zu stellen. Ich kann deshalb auch nicht sagen ,welche Rennen ich am Ende tatsächlich ins Netz gestellt hätte. Aber, die Tipps für meine Abonnenten (Sie können es mit dem Klick auf den RB-Link und Einzahlung auch werden) haben die Tipps bekommen. Und es war ein toller Tag, wenn auch die Wettidee nicht in jedem Fall aus meiner „Wetten wie Gott in Frankreich“ entsprang. Also zu den „Gott in Frankreich“ zuerst. Die Rennen 2-6 und 8 waren sichtbar, also 6 der 8 Rennen. Und es hat sozusagen alles gepaßt…
2. Rennen – erst fang´sie ganz langsam  an … die Rennerfolge, denn hier nur die Zwilling drin.
3. Rennen der erste Sieger für 27:10 (ich empfehle ja die F-Tour mit je 10 € Sieg) OK und dann…
4. Rennen Der Tipp: 3-4-1-2-5 war im Ziel 5-3-2-4 und damit drin für die Zwi (204) und Dri (379) PLUS doch dazu später…
5. Rennen die Zwilling (27, ok nicht so reichlich) und die Sieg mit 30:10 – also F-Tour hat 57 € intus.
6. Rennen : 3-7-2-5-6 war die Empfehlung , im Ziel drin: 3-7-6-2 Sieg 99 und damit war die F-Tour mit 162 € bei 60 € Einsatz verdoppelt … die Zwilling 216, die Drilling 510 und die  DREIER  2.911….!!!

Und nun können wir ausholen: Sie sehen im 4. Den Tipp und die ersten 4 im Ziel MULTI drin … 934:1 und ein WGM _Teilnehmer meldet: drin. Leider hat er nicht gesagt, wie konkret. Ich vermute mal er hat die 5er Variante gespielt (ich tippe ja 5 Pferde  und die ersten vier waren dabei). Kostet 3 € und bedeutet 560 €  cash… nur ich muss zugeben: Racebets bietet für Frankreich keine Totowetten also war das bei der Konkurrenz… Und da er nun mutig wurde, hat es das im 5. Bis 8.  Wiederholt und…
im 6.  Gab es 1.533 :1 … Ich melde mich später, wenn ich konkrets weiß – hat er mit Grundeinsatz oder wie….  Auch mit der 2. Wette mindestens 920 € … fast 1.500 € in zwei Rennen. Ich fasse es nicht. Wie er darauf gekommen ist? Keiner Ahnung, aber ich denke die Einführung der Multi in Deutschland hat in neugierig gemacht….

Und Sie?
Meine Tipps aind per eMail um 10:45h heraus. Hier die Bewertung mit Rennkarten:
In Bezug auf die heutigen Rennen im ML interessieren die Leser dieser Seite vor allem Bewertungen und Hinweise, die Niederschlag in den eigenen Tipps finden würden. Vier Rennen sind heute für die Dreijährigen reserviert. Keine Rennen die uns in Hinblick auf Derby oder Diana interessieren müssen, aber in der Klasse sehr unterschiedlich sind. Die Rennen 2 und 3 richten sich an sieglose Pferde, das 4. Rennen zielt schon auf die erste Klasse im Nachbarland. Auffällig ist, dass dort manche Starter mehr als 5 Rennen als Zweijährige auf dem Buckel haben. Die Zucht weltweit zielt ja auf frühreife Pferde. Das findet gerade aktuell in Santa Anita (USA) negative Schlagzeilen, wo Tierschützer die 46 Todesfälle in 2018 (so Radiobericht) als Grund ansieht, dass die Pferde noch in der Wachstumsphase in harte Rennprüfungen geschickt werden. In dieser Ecke hatte ich auch schon früher dazu geraten, mehr Geduld aufzubringen. Doch ist es – wie bei den Menschen eben auch – so, dass es frühreife Kreaturen gibt. Ich kann mich an Schulkollegen erinnern, die als 12 jährige fantastische 100 Meter Zeiten liefen, bei den Jugendspielen in HH die Heuss-Urkunden häuften, aber  als Erwachsene im Sport nicht mal mehr eine Rolle in Hamburg spielten.

Frühreif sind sicherlich die Pferde #3 und #4, die ich zum Favoritenkreis zähle, die Zukunft könnte aber auch dem späteren Pferd +7 Third of March gehören. Wer dazu noch #2 We Go nimmt, ist schon fast an der Kasse… Frühreife oder nicht, ich denke wir werden 1-2 Pferde aus diesem Rennen noch in Gruppe-Rennen wiedersehen.

Ganz so hoch ist die Klasse im 5 . Rennen nicht anzusehen, was schon die Dotierung hergibt. Hier könnte meine These der späten Pferde voll treffen, dann #8 Lady´s Secret würde schon ohne Steigerung mit der letzten Form nicht zu schlagen sein. Aber 2.100 Meter (da habe ich mich selbst ertappt – wie lang ist ein Galoppsprung bei einem Rennpferd? Ich weiß es nicht…) sind angenommen 600 Galoppsprünge, mit 600 Risiken …. Störung, Fehltritt, Reitereinfluß

Also zählen wir mal die Galoppsprünge: was haben Sie gezählt??

26. März 2019 St.Cloud  8 Rennen
- sind in Arbeit fertig

Wenn ich oben von 8 Rennen gesprochen hatte, so ist dieses wahr, aber eines davon ist ein Araber-Rennen; Esel, Kaltblut, Kamel  und Araber-Rennen tippe ich grundsätzlich nicht. Nicht mal dann, wenn es ein Gruppe (III) Rennen ist

Zwischenruf aus aktuellem Anlaß:
Diese eMail erreichte mich kurz nach 14:00h: “... Wahnsinn, ich habe mit Ihrem Tipp die Quinte (kann man leider nicht bei Racebets.de spielen) ... Danke, das war der Wwetthöhepunkt meines Lebens. Danke Herr Musswitz...”
Leider weiß ich nicht, ob mit 1/2, 1 oder 2 € 8und wo) gespielt, aber ob nun 3.800,  6.700 oder 11.500 € ist ja auch egal. Hier die Erfolgsmeldungen des Tages:
1. Rennen (mein Tipp finden Sie unter dem Donnerstag mit Link 28.03.2019) Tipp per eMail an meine Abonennten war 1-4-6-2-7 E 16,15,8: IM Ziel war: 1-6-2-16-4-15-8 (Man beachte ddie beiden weiteren Ersatzpferde, welche auf den Plätzen 6 und 8 waren) Damit alle Wetten drin Sieg 86- Zwilling 301, Dreier 12.080, QUinte 115.561 (alle :10)
2. Re T 1-9-3-12-5  Z: 5-9-1-6-3 = Zwi 118 Dri 66
3. Re T: 3-1-4-2-7   Z: 4-7-6-1-3
4. Re Der noch im Deutschen Derby genannte (und empfohlene) war nach hartem Kampf ListenZweiter Aus 20 €  Platz wurden 80 € Cash.
5. Re kein Tipp da Araber-Rennen
6. Re: T 7-2-5-4-3 Z 7-4-3-5-1 S 28, Zweier 28, Dreier 379
7. Re: T 6-2-1-9-5 Z: 2-9-1-7-5 Zwilling 106
8. Rennen - leider das eizige Rennen ohne Geldrückfluß, leider.
..
Der Urspungstext vor dem Renntag:
Es bleibt aber genug Rennen über, um von einem Sehr interessanten Renntag zu sprechen. Eingerahmt von zwei Handicaps erlebn wird drei Rennen für Dreijährige, eines davon als Listenrennen, ein Listenrennen für Ältere und eine Kaufgelegenheit für englische, Irische und französicher Vollblüter.

ich stelle zunächst einmal die beiden Listenrennen in den Vordergrund. Das 4. Rennen wendet sich an den Derby-Jahrgang - und das hat sogar eine Reichweite bis nach Hamburg. Es ist zwar kein deutsches Pferd genannt,  aber die # 12, ein Pferd aus England hat noch Nennung für das Deutsche Derby im Juli in Hamburg. Ich kann nur empfehlen, riskieren Sie eine Platzwette. Nicht über Ihrem Budget, aber20 € könnten schnell 40 werden.. Aber nicht alle gleich loslegen, denn wir wollen die Quote ja nicht kaputtwetten. Normal gewinnt hier Andre Fabre wie er will, bzw wie der Reiter Boudot es will. Und damit Sie so richtig Spaß haben, können Sie die Rennkarte samt Tipp herunterladen ...l(siehe in der Zeile oben im Absatz.)

nach dem 5.Rennen kommt gleich das zweite Listenrennen. Die beiden Wertheim & Frere Pferde (# 7 trägt sicher die weiße Kappe, die 5 die dunkelblaue, stehen hier heraus. Zwei weitere Vierjährige werden nicht nur am Toto Paroli bieten: #2 mit Olivier Peslier, der nur die ganz dicken Chancen noch reitet und Soumillon auf dern #4. Ziemlich offen, das 6. Rennen, welches Sie ebenfalls hier als Rennkarte anfordern können.

Nun bleibt die Frage nach den deutschen Startern und dessen Chancen zu klären. Im 1.Rennen bringt Waldemar Hickst Gyroso (Besitzer Inge & Robert Berger) erstmals in 2019 an den Start. War in Lyon und StCloud in 2018 Sieger und fünfmal (bei 10 Starts) im Geld. Könnte sich erneut ein Platzgeld schnappen.

Im 2. Rennen versucht sich Smrczeks Adorian, der beim Lebensdebüt in Amiens gewnn, dann aber mit der Einstufung in Pornichet nicht durchdrang. Vielleicht hat die 3-Monats-Pause Wunder gewirkt. Ohne dem geht hier sonst nichts.

Und - alle guten Dinge sind Drei - sehen wir den dritten Starter im 8. Rennen mit Ursus. Hella Sauer hat ihre Pferde momentan auf hohem Niveau, guten Jockey, aber wohl doch noch bessere Gegner.... Kleine Platz schadet nicht.
10:45h nnn

Home | Impressum | Die neue "Ich" - Seite | Infos | Tipps | Montag | Dienstag | Mittwoch | Donnerstag | Freitag | Samstag | Sonntag | Renntermine | Rechtsfragen |

  Neustart 21.03.2019

 Lieber ins Schwarze treffen,
als ins Blaue wetten

Getroffene “hohe*” Quoten 2019:
* Sieg >99 2er>499, 3/4er>999 - alle :10 ;

Tag

Ort/ #

Wette

Quote:10

14.04

D 3.

3er

4.835

 

D 3

2er

1.295

 

Zwb 7

3er

1.099

13.04

Ch 3

3er

4.888

12.04

StCl 2

3er

6.305

10.04

ML 7.

3er

1.515

08.04

Mlle 5

3er

1.041

 

Mlle 7

Super4

1.339

05.04

Comp 9

Sieg

100

 

Comp 4

3er ²

3.722

04.04

StC 7

3er

1.430

01.04

Chan 6

3er

2.911

25:03

Mlle-V 1

3er

6.864

 

 - “ -

Sieg

120

24:03

D  1

3er

1.995

26.03

StCl 1.

Qui  Odre

115.561

 

 - “ -

Qui desod

1.178

>Besucherzaehler